Direkt zum Inhalt springen

Treffpunkt Kirchdorf-Süd

Bild 1 von 1

Direkt am Marktplatz finden Sie den Treffpunkt im ehemaligen Laurens-Janssen-Haus, dem jetzigen Community Center Inklusiv CCI. Der Treffpunkt ist offen für alle Menschen im Stadtteil. Er engagiert sich in der AG Kirchdorf und Gruppe Wilhelmsburger Sozialberater und arbeitet im CCI zusammen mit alsterdorf assistenz west und der Passage GmbH und Passage gGmbH Gastronomie.

Kirchdorfer Damm 6
21109 Hamburg

Angebote und Öffnungszeiten

Wir bieten ein vielfältiges Programm an Aktivitäten und Beratung für Menschen mit psychischer Erkrankung und Menschen mit und ohne Behinderung.
Der Treffpunkt unterstützt außerdem das vor Ort ansässige inklusive Kunstangebot „Inselatelier e.V.“ Der von NutzerInnen gegründete Förderverein „Freunde und Förderer des Treffpunktes Kirchdorf-Süd e.V.“ unterstützt die Angebote durch ehrenamtliches Engagement.

 Programm

Ambulante Leistungen

Wir unterstützen Menschen unabhängig davon, ob sie alleine, mit Partner oder bei der Familie leben. Wir beraten und begleiten zu Themen wie Gesundheit, Behördenangelegenheiten oder Umgang mit Finanzen.
Die Inhalte der Zusammenarbeit bestimmen Sie.
Alle Leistungen sind Maßnahmen der Eingliederungshilfe. Bei der Antragstellung helfen wir gern. Sprechen Sie uns an!

Ambulante Sozialpsychiatrie (ASP) unterstützt Menschen mit einer psychischen Erkrankung bei der Stabilisierung der eigenen Lebenssituation. Die Hilfe erfolgt durch Beratung und Begleitung, je nach Bedarf in Form von Einzelterminen oder Angeboten im Treffpunkt.

Pädagogische Betreuung im eigenen Wohnraum (PBW) unterstützt Menschen mit Behinderung dabei, die nötigen Fähigkeiten und Kenntnisse zu erwerben, um selbstständig in einer eigenen Wohnung leben zu können.

Wohnassistenz (WA) hilft Menschen mit Behinderung langfristig bei der selbstständigen Lebensführung.

Hilfe für Familien mit behinderten Kindern (HfbK) berät und unterstützt Familien mit behinderten Kindern im Alter von drei bis 18 Jahren.

Wohngemeinschaften in Kirchdorf-Süd

Eine Besonderheit ist, dass an diesem Standort Wohnmöglichkeiten in Form kleinerer Wohngemeinschaften für Menschen mit psychischer Erkrankung (ehemals BeWo) angeboten werden.

 

Wohnungen für Menschen mit geistiger Behinderung bietet die nahe gelegene Hausgemeinschaft Erlerring.

Ansprechperson

Kathrin Schwarz, Leitung
Philine Briel, Koordination

Kathrin Schwarz
Leitung
T: 040 /21 99 69-88
k.schwarz@bhh-sozialkontor.de

Philine Briel
Treffpunkt Koordination
T: 040 /55 89 89-89
treffpunkt-kds@bhh-sozialkontor.de

So finden Sie uns