Direkt zum Inhalt springen

Treffpunkt Hamburg Mitte

Bild 1 von 1
Treffpunktansicht mit Team

Der Treffpunkt liegt im lebendigen Stadtteil Eimsbüttel. Es finden verschiedene Gruppenangebote, teils auch in Kooperation mit anderen Trägern, für alle Menschen im Stadtteil statt.

Methfesselstraße 45
20257 Hamburg

Angebote und Öffnungszeiten

Wir bieten einen Raum der Begegnung mit vielfältigen Angeboten für Menschen mit psychischer Erkrankung und Menschen mit und ohne Behinderung.

Wir beraten in sozialen Fragen und rund um die Themen psychische Erkrankung und Behinderung – nach Absprache auch auf Polnisch oder Türkisch.

Programm

Ambulante Leistungen

Wir unterstützen Menschen unabhängig davon, ob sie alleine, mit Partner oder bei der Familie leben. Wir beraten und begleiten zu Themen wie Gesundheit, Behördenangelegenheiten oder Umgang mit Finanzen.
Die Inhalte der Zusammenarbeit bestimmen Sie.
Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten der Unterstützung. Alle Leistungen sind Maßnahmen der Eingliederungshilfe. Bei der Antragstellung helfen wir gern. Sprechen Sie uns an!

Ambulante Sozialpsychiatrie (ASP)
unterstützt Menschen mit einer psychischen Erkrankung bei der Stabilisierung der eigenen Lebenssituation. Die Hilfe erfolgt durch Beratung und Begleitung, je nach Bedarf in Form von Einzelterminen oder Angeboten im Treffpunkt.

Pädagogische Betreuung im eigenen Wohnraum (PBW)
unterstützt Menschen mit Behinderung dabei, die nötigen Fähigkeiten und Kenntnisse zu erwerben, um selbstständig in einer eigenen Wohnung leben zu können.

Wohnassistenz (WA)
hilft Menschen mit Behinderung langfristig bei der selbstständigen Lebensführung.

Hilfe für Familien mit behinderten Kindern (HfbK)
berät und unterstützt Familien mit behinderten Kindern im Alter von drei bis 18 Jahren.

Ambulante Sozialpsychiatrie (ASP) unterstützt Menschen mit einer psychischen Erkrankung bei der Stabilisierung der eigenen Lebenssituation. Die Hilfe erfolgt durch Beratung und Begleitung, je nach Bedarf in Form von Einzelterminen oder Angeboten im Treffpunkt.

Pädagogische Betreuung im eigenen Wohnraum (PBW) unterstützt Menschen mit Behinderung dabei, die nötigen Fähigkeiten und Kenntnisse zu erwerben, um selbstständig in einer eigenen Wohnung leben zu können.

Wohnassistenz (WA) hilft Menschen mit Behinderung langfristig bei der selbstständigen Lebensführung.

Hilfe für Familien mit behinderten Kindern (HfbK) berät und unterstützt Familien mit behinderten Kindern im Alter von drei bis 18 Jahren.

Ansprechperson

Caroline Schnell
Treffpunkt Mitte

Caroline Schnell
Leitung
T: 040 / 28 05 18 98
c.schnell@bhh-sozialkontor.de

Treffpunkt
T: 040 / 28 05 18 98
treffpunkt-mitte@bhh-sozialkontor.de

So finden Sie uns

Seminare

Mal anders: Vegan Kochen

  • Termine:
    Samstag, 25. August 2018
    Samstag, 1. September 2018Zeit: 12.00 - 16.30 Uhr

  • Ort:
    Treffpunkt Hamburg Mitte
    BHH Sozialkontor
    Methfesselstraße 45
    20257 Hamburg

    Kursleitung: Andrea Meimerstorf

    Kosten: 6 Euro

    Kontakt: Caroline Schnell: 28 05 18 98

    Inhalt:

    Wer die vegane Küche ausprobieren möchte, ist hier genau richtig. Am Anfang steht: Was heißt "vegan"? Woran erkennt man vegane Produkte? Worauf sollte man bei einer veganen Lebensweise achten? Anschließend kochen wir gemeinsam eine Haupt-Mahlzeit, und wir bereiten einen Nach-Tisch sowie ein veganes Getränk zu.

    Kunter-Buntes Frühlings-Basteln

  • Termine:
    Freitag, 2. März 2018
    Freitag, 9. März 2018Zeit: 15.00 - 18.00 Uhr

  • Ort:
    Treffpunkt Hamburg Mitte
    BHH Sozialkontor
    Methfesselstraße 45
    20257 Hamburg

    Kursleitung: Inge Schiffmann

    Kosten: 2 Euro

    Kontakt: Caroline Schnell: 28 05 18 98

    Inhalt:

    Ganz nach dem Motto: "Jeder kann kreativ sein". Kreativ bedeutet: die eigenen Ideen ausprobieren. Wir gestalten und basteln in diesem Kurs einfache Vorlagen mit dem Thema Frühling und Ostern. Kunterbunt, farbenfroh, und mit viel Raum für persönliche Wünsche und eigene Ideen wollen wir das Frühlings-Erwachen gestalten.