Direkt zum Inhalt springen

Freie Stellen

Ambulanter Pflegedienst

192-APD Gesundheits- und Pflegeassistent (m/w)

23.05.2018

Das BHH Sozialkontor bietet zahlreiche differenzierte Wohn- und Unterstützungsangebote für über 800 Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen im Hamburger Stadtgebiet und Umgebung. Pflegerische und therapeutische Dienstleistungen, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Freizeit- und Bildungsangebote vervollständigen das vielfältige Angebot.

Unseren Ambulanten Pflegedienst im Stadtteil Farmsen wollen wir weiter ausbauen. Wir unterstützen dort Menschen mit Pflegebedarf, die in ihrer eigenen Wohnung leben und in bestimmten pflegerischen Teilbereichen Unterstützung benötigen. Zur Unterstützung des Teams suchen wir aktuell und laufend qualifizierte Mitarbeiter. Es handelt sich um Teilzeitarbeitsplätze (25-30 Std./Woche). Auch eine Beschäftigung im Rahmen Geringfügigkeit ist möglich. Diese Stellen sollen unbefristet besetzt werden.

Wir suchen per sofort

Gesundheits- und Pflegeassistenten (m/w)

Ihre Aufgaben: 

  • Grund- und Behandlungspflege
  • Administration (Pflegedokumentation, organisatorische Erledigungen für Patienten)
  • Niedrigschwellige Betreuungsleistungen

 

Ihr Profil: 

  • Abgeschlossene Ausbildung im oben genannten Beruf
  • Führerschein Klasse B von Vorteil, aber keine Voraussetzung
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit behinderten und/oder psychisch kranken Menschen und/oder älteren Menschen wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich
  • Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit und Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach Tarifvertrag
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • 32 Tage Jahresurlaub
  • HVV-Proficard mit Arbeitgeberzuschuss
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Attraktive Gesundheitsangebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements und Fortbildungsprogramme
  • Auswärtigen Bewerbern kann ein möbliertes Appartement zur Verfügung gestellt werden


Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Frau Carina Reuß unter Tel. 040-5558946910.

Bewerben Sie sich unter Angabe der Stellenkennziffer 192-APD im Betreff. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per Mail an: bewerbung@bhh-sozialkontor.de oder per Post an: BHH Sozialkontor gGmbH, Personalabteilung, Frau Bzowski, Holzdamm 53, 20099 Hamburg.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleichwertiger fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung vorrangig eingestellt. Weitere Informationen über unser Unternehmen und unsere Arbeit finden Sie auf unserer Homepage unter www.bhh-sozialkontor.de.

226-APD Examinierte Pflegefachkräfte (m/w)

23.05.2018

Das BHH Sozialkontor bietet zahlreiche differenzierte Wohn- und Unterstützungsangebote für über 800 Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen im Hamburger Stadtgebiet und Umgebung. Pflegerische und therapeutische Dienstleistungen, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Freizeit- und Bildungsangebote vervollständigen das vielfältige Angebot.

Unseren Ambulanten Pflegedienst im Stadtteil Farmsen wollen wir weiter ausbauen. Wir unterstützen dort Menschen mit Pflegebedarf, die in ihrer eigenen Wohnung leben und in bestimmten pflegerischen Teilbereichen Unterstützung benötigen. Es handelt sich um Voll- oder Teilzeitarbeitsplätze (auch im Rahmen von geringfügiger Beschäftigung), für die wir qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter suchen. Diese Stelle soll unbefristet besetzt werden.

Wir suchen per sofort

Examinierte Pflegefachkräfte (m/w)

 

Ihre Aufgaben:

  • Grund- und Behandlungspflege
  • Administration (Pflegedokumentation, organisatorische Erledigungen für Patienten)
  • Niedrigschwellige Betreuungsleistungen
  • Sicherstellung der Pflegequalität

 

Ihr Profil: 

  • Staatlich anerkannte Pflegefachkraft (3-jährig)
  • Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Führerschein Klasse B von Vorteil, aber keine Voraussetzung

 

Wir bieten Ihnen: 

  • Vergütung nach Tarifvertrag
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • 32 Tage Jahresurlaub
  • HVV-Proficard mit Arbeitgeberzuschuss
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Attraktive Gesundheitsangebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements und Fortbildungsprogramme
  • Auswärtigen BewerbernInnen kann ein möbliertes Appartement zur Verfügung gestellt werden

 

Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Frau Carina Reuß unter Tel. 040-5558946910.

Bewerben Sie sich unter Angabe der Stellenkennziffer 226-APD im Betreff. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per Mail an: bewerbung@bhh-sozialkontor.de oder per Post an: BHH Sozialkontor gGmbH, Personalabteilung, Frau Bergert, Holzdamm 53, 20099 Hamburg.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleichwertiger fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung vorrangig eingestellt. Weitere Informationen über unser Unternehmen und unsere Arbeit finden Sie auf unserer Homepage unter www.bhh-sozialkontor.de.

Leitung

317-LKH Treffpunktleitung (m/w)

31.05.2018

Das BHH Sozialkontor bietet Menschen mit Behinderung und Menschen mit psychischer Erkrankung Assistenz- und Wohnangebote. Pflege, Therapie, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Quartiersentwicklung und Freizeit- und Bildungsangebote vervollständigen das vielfältige Angebot.

In der Region Landkreis Harburg / Buchholz unterstützt das BHH Sozialkontor Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung, die in ihrer eigenen Wohnung oder gemeinschaftlich leben und in bestimmten Teilbereichen ihres Alltags Beratung oder Hilfestellung benötigen. Wir suchen für den Bereich Ambulante Hilfen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung in Voll- oder Teilzeit.

Ihre Aufgaben

  • Zusammenarbeit mit Fachbehörden und Kostenträgern
  • Regionale Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit
  • Personalführung und Mitarbeitereinsatz
  • Gestaltung und Weiterentwicklung der Ambulanten Hilfen
  • Beratung und Unterstützung im Rahmen von Einzelfallhilfe


Ihr Profil

  • Studienabschluss Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation
  • Engagierter Einsatz mit möglichst Leitungserfahrung
  • Interesse für planerische und administrative Aufgaben
  • Kommunikationsfähigkeit und zeitliche Flexibilität


Unser Angebot

  • Vergütung nach Tarifvertrag
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Vielfältigkeit in den Tätigkeiten
  • HVV-ProfiTicket mit Arbeitgeberzuschuss
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Attraktive Gesundheitsangebote und Fortbildungsprogramme

 

Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Frau Silke Offermann unter Tel. 0162 2327178.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer 317-LKH und schicken Ihre Bewerbung per Mail an: bewerbung@bhh-sozialkontor.de oder per Post an: BHH Sozialkontor gGmbH, Personalabteilung, Frau Redant, Holzdamm 53, 20099 Hamburg.

Vergütung: Entgeltgruppe A 9 a
Arbeitsbeginn: nächstmöglicher Termin
Arbeitszeit: 38,5 Stunden wöchentlich
Kennziffer: 317-LKH
Bewerbung: Bewerbung@bhh-sozialkontor.de

Wir freuen uns auch über Bewerbungen schwerbehinderter Menschen

318-HE Stellvertretende Wohnstättenleitung

31.05.2018

Das BHH Sozialkontor bietet Menschen mit Behinderung und Menschen mit psychischer Erkrankung Assistenz- und Wohnangebote, Pflege, Therapie, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Quartiersentwicklung und Freizeit- und Bildungsangebote.

Ihr Arbeitsort ist unser Haus Eckel in Buchholz (Nordheide), in dem erwachsene Menschen aller Altersgruppen mit geistiger Behinderung betreut werden.

 

Ihre Aufgaben

Nach Absprache mit der Einrichtungsleitung und in Vertretungssituationen:

  •  Dienst- und Fachaufsicht über die Mitarbeiter (m/w) der Einrichtung
  •  Belegungsplanung und Budgetverantwortung
  •  Umsetzung eines nutzerorientierten Konzeptes der Teilhabe
  •  Fachberatung und -begleitung der Mitarbeiter (m/w)


Ihr Profil

  • Abgeschlossene pädagogische Fachhochschul-, Hochschulausbildung oder vergleichbarer Abschluss
  • Engagierter Einsatz und die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten zeichnen Sie aus
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten ist bei Ihnen vorhanden
  • Praktische Berufserfahrung im Bereich der Behindertenarbeit bringen Sie möglichst mit

 Unser Angebot

  • Vergütung nach Tarifvertrag
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • ab 30 Tage Jahresurlaub
  • Vielfältigkeit in den Tätigkeiten
  • HVV-ProfiTicket mit Arbeitgeberzuschuss
  • Betriebliche Altersvorsorg
  • Attraktive Gesundheitsangebote und Fortbildungsprogramme

 

Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Frau Silke Offermann unter Tel. 0162 2327178.

Vergütung:      Entgeltgruppe A11

Arbeitsbeginn: Per sofort oder später

Arbeitszeit:      20 Stunden/Woche, nach Absprache ggf. Aufstockung möglich

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer 318-HE und schicken Ihre Bewerbung per Mail an: bewerbung@bhh-sozialkontor.de oder per Post an: BHH Sozialkontor gGmbH, Personalabteilung, Frau Redant, Holzdamm 53, 20099 Hamburg.

Wir freuen uns auch über Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

325-TPW Treffpunktleitung (m/w)

08.06.2018

Das BHH Sozialkontor bietet Menschen mit Behinderung und Menschen mit psychischer Erkrankung Assistenz- und Wohnangebote. Pflege, Therapie, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Quartiersentwicklung und Freizeit- und Bildungsangebote vervollständigen das vielfältige Angebot.

Die Treffpunkte des BHH Sozialkontor unterstützen Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung, die in ihrer eigenen Wohnung oder gemeinschaftlich leben und in bestimmten Teilbereichen ihres Alltags Beratung oder Hilfestellung benötigen. In der Region Lurup ist eine Leitungsstelle zu besetzen.

 Ihre Aufgaben

  • Zusammenarbeit mit Fachbehörden und Kostenträgern
  • Regionale Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit
  • Personalführung und Mitarbeitereinsatz
  • Gestaltung und Weiterentwicklung des Treffpunkts und den Ambulanten Leistungen
  • Beratung und Unterstützung im Rahmen von Einzelfallhilfe

 

Ihr Profil

  • Studienabschuss Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation
  • Engagierter Einsatz mit möglichst Leitungserfahrung
  • Interesse für planerische und administrative Aufgaben
  • Kommunikationsfähigkeit und zeitliche Flexibilität

 

Unser Angebot

  • Vergütung nach Tarifvertrag
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Vielfältigkeit in den Tätigkeiten
  • HVV-ProfiTicket
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Attraktive Gesundheitsangebote und Fortbildungsprogramme

 

Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Frau Sabine Derr unter Tel. 040-227 227-74.

Vergütung: Entgeltgruppe A 10

Arbeitsbeginn: 15.07.2018

Arbeitszeit: 30 Stunden wöchentlich

Befristung: Zunächst auf 1 Jahr; eine Beschäftigung auf Dauer wird angestrebt

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer 325-TPW und schicken Ihre Bewerbung per Mail an: bewerbung@bhh-sozialkontor.de oder per Post an: BHH Sozialkontor gGmbH, Personalabteilung, Frau Petersen, Holzdamm 53, 20099 Hamburg. Wir freuen uns auch über Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

 

 

Pflege

186-SNH Examinierte Pflegefachkräfte (m/w)

Das BHH Sozialkontor bietet zahlreiche differenzierte Wohn- und Unterstützungsangebote für über 800 Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen im Hamburger Stadtgebiet und Umgebung. Pflegerische und therapeutische Dienstleistungen, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Frei-zeit- und Bildungsangebote vervollständigen das vielfältige Angebot.

Das Senator-Neumann-Heim ist eine Wohn- und Rehabilitationseinrichtung für 114 Erwachsene mit schweren Körperbehinderungen oder schweren neurologischen Schädigungen, die zusätzlich zur Eingliederungshilfe einen Pflegebedarf haben. Das Senator-Neumann-Heim ist sowohl als Einrichtung der Eingliederungshilfe (SGB XII) als auch als Pflegeeinrichtung (SGB XI) zugelassen und bietet ver-netzte therapeutische Leistungen des eigenen Therapiezentrums (SGB V). In dieser Einrichtung sind ab sofort Arbeitsplätze in Voll- und Teilzeit zu besetzen.

Wir suchen

Examinierte Pflegefachkräfte (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Grund- und Behandlungspflege im Sinne eigenverantwortlicher, ganzheitlicher, akti-vierender Pflege nach aktuellen medizinisch-pflegerischen Erkenntnissen
  • Administration (Pflegedokumentation und -planung)
  • Förderung der Lebensqualität sowie Eigenständigkeit der Bewohner

 

Ihr Profil:

  • Staatlich anerkannte Pflegefachkraft (3-jährig)
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit behinderten Menschen wünschenswert
  • Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit und Flexibilität

 

Wir bieten Ihnen eine tarifliche Bezahlung nach TV Sozialkontor, eine zusätzliche Altersversorgung, ein vergünstigtes Jobticket (ProfiTicket) sowie ein umfassendes internes Fortbildungsprogramm.

Näheres erfahren Sie bei Frau Ina Reichel unter Tel. 040-60415-940.

Bewerben Sie sich bitte unter Angabe der Kennziffer 186-SNH im Betreff. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per Mail an: bewerbung@bhh-sozialkontor.de oder per Post an: BHH Sozialkontor gGmbH, Personalabteilung, Frau Bergert, Holzdamm 53, 20099 Hamburg.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleichwertiger fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung vorrangig eingestellt.

188-HBB Examinierte Pflegefachkräfte (m/w)

Das BHH Sozialkontor bietet zahlreiche differenzierte Wohn- und Unterstützungsangebote für über 800 Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen im Hamburger Stadtgebiet und Umgebung. Pflegerische und therapeutische Dienstleistungen, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Freizeit- und Bildungsangebote vervollständigen das vielfältige Angebot.

Unsere neu erbaute Einrichtung Haus Beerboom in dem Stadtteil Groß Borstel ist eine Wohn- und Rehabilitationsstätte für bis zu 35 erwachsene Menschen mit schwerer Körper-behinderung. Diese Menschen werden pflegerisch, pädagogisch und therapeutisch unterstützt. In dieser modernen Einrichtung sind ab sofort Arbeitsplätze mit 25 bis 35 Stunden pro Woche zu besetzen.

Wir suchen

Examinierte Pflegefachkräfte (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Grund- und Behandlungspflege im Sinne eigenverantwortlicher, ganzheitlicher, aktivierender Pflege nach aktuellen medizinisch-pflegerischen Erkenntnissen
  • Administration (Pflegedokumentation und -planung)
  • Förderung der Lebensqualität sowie Eigenständigkeit der Bewohner

 

Ihr Profil:

  • Staatlich anerkannte Pflegefachkraft (3-jährig)
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit behinderten Menschen wünschenswert
  • Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit und Flexibilität

 

Wir bieten Ihnen eine tarifliche Bezahlung nach TV Sozialkontor, eine zusätzliche Altersversorgung, ein vergünstigtes Jobticket (ProfiTicket) sowie ein umfassendes internes Fortbildungsprogramm.

Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Frau Ina Terragnolo unter Tel. 040-3807915-40.

Bewerben Sie sich unter Angabe der Stellenkennziffer 188-HBB im Betreff. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per Mail an: bewerbung@bhh-sozialkontor.de oder per Post an: BHH Sozialkontor gGmbH, Personalabteilung, Frau Ehm, Holzdamm 53, 20099 Hamburg.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleichwertiger fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung vorrangig eingestellt.

193-SNH Gesundheits- und Pflegeassistenten (m/w)

Das BHH Sozialkontor bietet zahlreiche differenzierte Wohn- und Unterstützungsangebote für über 800 Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen im Hamburger Stadtgebiet und Umgebung. Pflegerische und therapeutische Dienstleistungen, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Freizeit- und Bildungsangebote vervollständigen das vielfältige Angebot.

Das Senator-Neumann-Heim ist eine Wohn- und Rehabilitationseinrichtung für 114 Erwachsene mit schweren Körperbehinderungen oder schweren neurologischen Schädigungen, die zusätzlich zur Eingliederungshilfe einen Pflegebedarf haben. Das Senator-Neumann-Heim ist sowohl als Einrichtung der Eingliederungshilfe (SGB XII) als auch als Pflegeeinrichtung (SGB XI) zugelassen und bietet vernetzte therapeutische Leistungen des eigenen Therapiezentrums (SGB V). In dieser Einrichtung sind ab sofort Teilzeitarbeitsplätze mit 25-35 Std. pro Woche zu besetzen.

Wir suchen

Gesundheits- und Pflegeassistenten (m/w)

Ihre Aufgaben: 

  • Grundpflege und Behandlungspflege
  • Administration (Pflegedokumentation, organisatorische Erledigungen für Patienten)
  • hauswirtschaftliche Versorgung

 

Ihr Profil: 

  • abgeschlossene Ausbildung im o.g. Beruf
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit behinderten Menschen wünschenswert
  • Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit und Flexibilität

 

Wir bieten Ihnen eine tarifliche Bezahlung nach TV Sozialkontor, eine zusätzliche Altersversorgung, ein vergünstigtes Jobticket (ProfiTicket) sowie ein umfassendes internes Fortbildungsprogramm.

Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Frau Ina Reichel unter Tel. 040-60415-940.

Bewerben Sie sich bitte unter Angabe der Kennziffer 193-SNH im Betreff.Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per Mail an: bewerbung@bhh-sozialkontor.de oder per Post an: BHH Sozialkontor gGmbH, Personalabteilung, Frau Bergert, Holzdamm 53, 20099 Hamburg.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleichwertiger fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung vorrangig eingestellt.

194-HBB Gesundheits- und Pflegeassistenten (m/w)

Das BHH Sozialkontor bietet zahlreiche differenzierte Wohn- und Unterstützungsangebote für über 800 Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen im Hamburger Stadtgebiet und Umgebung. Pflegerische und therapeutische Dienstleistungen, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Freizeit- und Bildungsangebote vervollständigen das vielfältige Angebot.

Unsere neu erbaute Einrichtung Haus Beerboom in dem Stadtteil Groß Borstel ist eine Wohn- und Rehabilitationsstätte für bis zu 35 erwachsene Menschen mit schwerer Körper-behinderung. Diese Menschen werden pflegerisch, pädagogisch und therapeutisch unterstützt. In dieser modernen Einrichtung sind ab sofort Arbeitsplätze mit 25 bis 35 Stunden pro Woche zu besetzen.

Wir suchen

Gesundheits- und Pflegeassistenten (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Grundpflege und Behandlungspflege
  • Administration (Pflegedokumentation, organisatorische Erledigungen für Patienten)
  • hauswirtschaftliche Versorgung

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung im o.g. Beruf
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit behinderten Menschen wünschenswert
  • Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit und Flexibilität

 

Wir bieten Ihnen eine tarifliche Bezahlung nach TV Sozialkontor, eine zusätzliche Altersversorgung, ein vergünstigtes Jobticket (ProfiTicket) sowie ein umfassendes internes Fortbildungsprogramm.

Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Frau Ina Terragnolo unter Tel. 040-3807915-40.

Bewerben Sie sich unter Angabe der Stellenkennziffer 194-HBB im Betreff. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per Mail an: bewerbung@bhh-sozialkontor.de oder per Post an: BHH Sozialkontor gGmbH, Personalabteilung, Frau Ehm, Holzdamm 53, 20099 Hamburg.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleichwertiger fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung vorrangig eingestellt.

196-SNH Pflegehilfskräfte (m/w)

Das BHH Sozialkontor bietet zahlreiche differenzierte Wohn- und Unterstützungsangebote für über 800 Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen im Hamburger Stadtgebiet und Umgebung. Pflegerische und therapeutische Dienstleistungen, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Freizeit- und Bildungsangebote vervollständigen das vielfältige Angebot.

Das Senator-Neumann-Heim ist eine Wohn- und Rehabilitationseinrichtung für 114 Erwachsene mit schweren Körperbehinderungen oder schweren neurologischen Schädigungen, die zusätzlich zur Eingliederungshilfe einen Pflegebedarf haben. Das Senator-Neumann-Heim ist sowohl als Einrichtung der Eingliederungshilfe (SGB XII) als auch als Pflegeeinrichtung (SGB XI) zugelassen und bietet vernetzte therapeutische Leistungen des eigenen Therapiezentrums (SGB V). In dieser Einrichtung sind ab sofort Teilzeitarbeitsplätze mit 9-35 Std. pro Woche zu besetzen.

Wir suchen

Pflegehilfskräfte (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Sie wirken mit am Ziel, den BewohnerInnen ein Leben in Selbstbestimmung und Teilhabe zu ermöglichen, deren Eigenständigkeit zu bewahren und zu fördern
  • Sicherstellung der Pflegequalität
  • Dokumentation der pflegerischen Leistungen

 

Ihr Profil:

  • Aufgeschlossenheit behinderten Menschen gegenüber
  • gute kommunikative Fähigkeiten
  • die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

 

Wir bieten Ihnen eine tarifliche Bezahlung nach TV Sozialkontor, eine zusätzliche Altersversorgung, ein vergünstigtes Jobticket (ProfiTicket) sowie ein umfassendes internes Fortbildungsprogramm.

Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Frau Ina Reichel unter Tel. 040-60415-940.

Bewerben Sie sich bitte unter Angabe der Kennziffer 196-SNH im Betreff. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per Mail an: bewerbung@bhh-sozialkontor.de oder per Post an: BHH Sozialkontor gGmbH, Personalabteilung, Frau Bergert, Holzdamm 53, 20099 Hamburg.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleichwertiger fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung vorrangig eingestellt.

197-HBB Pflegehilfskräfte (m/w)

Das BHH Sozialkontor bietet zahlreiche differenzierte Wohn- und Unterstützungsangebote für über 800 Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen im Hamburger Stadtgebiet und Umgebung. Pflegerische und therapeutische Dienstleistungen, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Freizeit- und Bildungsangebote vervollständigen das vielfältige Angebot.

Unsere neu erbaute Einrichtung Haus Beerboom in dem Stadtteil Groß Borstel ist eine Wohn- und Rehabilitationsstätte für bis zu 35 erwachsene Menschen mit schwerer Körper-behinderung. Diese Menschen werden pflegerisch, pädagogisch und therapeutisch unterstützt. In dieser modernen Einrichtung sind ab sofort Arbeitsplätze mit 9 bis 35 Stunden pro Woche zu besetzen.

Wir suchen

Pflegehilfskräfte (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Sie wirken mit am Ziel, den BewohnerInnen ein Leben in Selbstbestimmung und Teilhabe zu ermöglichen, deren Eigenständigkeit zu bewahren und zu fördern
  • Sicherstellung der Pflegequalität
  • Dokumentation der pflegerischen Leistungen

 

Ihr Profil: 

  • Aufgeschlossenheit behinderten Menschen gegenüber
  • gute kommunikative Fähigkeiten
  • die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

 

Wir bieten Ihnen eine tarifliche Bezahlung nach TV Sozialkontor, eine zusätzliche Altersversorgung, ein vergünstigtes Jobticket (ProfiTicket) sowie ein umfassendes internes Fortbildungsprogramm.

Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Frau Ina Terragnolo unter Tel. 040-3807915-40.

Bewerben Sie sich unter Angabe der Stellenkennziffer 197-HBB im Betreff. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per Mail an: bewerbung@bhh-sozialkontor.de oder per Post an: BHH Sozialkontor gGmbH, Personalabteilung, Frau Ehm, Holzdamm 53, 20099 Hamburg.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleichwertiger fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung vorrangig eingestellt.

319-WGBo Gesundheits- und Pflegeassistent (m/w)

24.05.2018

Das BHH Sozialkontor bietet Menschen mit Behinderung und Menschen mit psychischer Erkrankung Assistenz- und Wohnangebote, Pflege, Therapie, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Quartiersentwicklung und Freizeit- und Bildungsangebote.

Die Wohn- und Hausgemeinschaften des BHH Sozialkontor bieten Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung ein eigenständiges und gemeinschaftliches Wohnen mit entsprechender Unterstützung an. In der Wohngemeinschaft Boberg ist ab sofort ein Arbeitsplatz auf geringfügiger Basis zu besetzen.

Wir suchen einen

Gesundheits- und Pflegeassistent (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Grundpflege und Behandlungspflege im Rahmen der Aufstehhilfe (6.00-9.00 Uhr)
  • Administration (Pflegedokumentation, organisatorische Erledigungen für Patienten)

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung im o.g. Beruf
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit behinderten Menschen wünschenswert
  • Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit und Flexibilität

 

Unser Angebot:

  • Vergütung nach Tarifvertrag
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • ab 30 Tage Jahresurlaub
  • Vielfältigkeit in den Tätigkeiten
  • HVV-ProfiTicket mit Arbeitgeberzuschuss
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Attraktive Gesundheitsangebote und Fortbildungsprogramme

 

Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Frau Sabine Witthöft unter Tel. 040/33 98 43 31

Vergütung: Entgeltgruppe P4

Arbeitsbeginn: ab sofort

Arbeitszeit: 2 Mal/Woche nach Absprache

Kennziffer: 319-WGBo

Wir freuen uns auch über Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Bewerbung: bewerbung@bhh-sozialkontor.de

Pädagogik

320-TPMB Sozial- oder Diplompädagoge (m/w) oder mit vergleichbarer Qualifikation

08.06.2018

Das BHH Sozialkontor bietet Menschen mit Behinderung und Menschen mit psychischer Erkrankung Assistenz- und Wohnangebote. Pflege, Therapie, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Quartiersentwicklung und Freizeit- und Bildungsangebote vervollständigen das vielfältige Angebot.

Die Treffpunkte des BHH Sozialkontor unterstützen Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung, die in ihrer eigenen Wohnung leben und in bestimmten Teilbereichen ihres Alltags Beratung oder Hilfestellung benötigen. In der Region Hamburg Mümmelmannsberg ist ein Arbeitsplatz zu besetzen.

 

Ihre Aufgaben

  • Beratung und Unterstützung im Rahmen von Einzelfallhilfe
  • Antragstellung, Teilhabeplanung und Berichtswesen
  • Zusammenarbeit mit Fachbehörden und Kostenträgern
  • Koordination von externen Unterstützungsleistungen
  • Planung und Durchführung von Fachbesprechungen
  • Fachliche Beratung und Durchführung von Gruppenangeboten

 

Ihr Profil

  • Engagierten Einsatz und möglichst Erfahrung in der ambulanten Eingliederungshilfe
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu selbständigem Arbeiten und flexibler Arbeitszeit setzen wir voraus
  • Aufgrund unseres Schwerpunktes der Betreuung von MigrantInnen wünschen wir uns eine/n kultursensible/n Kollegen/in mit vorzugsweise persisch/afghanischen Sprachkompetenzen

 

Unser Angebot

  • Vergütung nach Tarifvertrag
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Vielfältigkeit in den Tätigkeiten
  • HVV-ProfiTicket mit Arbeitgeberzuschuss
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Attraktive Gesundheitsangebote und Fortbildungsprogramme

 

Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Frau Sabine Derr unter Tel. 040-22722774.

 

Vergütung: Entgeltgruppe EH 8a

Arbeitsbeginn: Per sofort

Arbeitszeit: 20 Std./Woche

Befristung: Zunächst auf 1 Jahr; eine Beschäftigung auf Dauer wird angestrebt

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer 320-TPMB und schicken Ihre Bewerbung per Mail an: bewerbung@bhh-sozialkontor.de oder per Post an: BHH Sozialkontor gGmbH, Personalabteilung, Frau Petersen, Holzdamm 53, 20099 Hamburg. Wir freuen uns auch über Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

323-WGAF Heilerziehungspfleger (m/w)

08.06.2018

Das BHH Sozialkontor bietet Menschen mit Behinderung und Menschen mit psychischer Erkrankung Assistenz- und Wohnangebote, Pflege, Therapie, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Quartiersentwicklung und Freizeit- und Bildungsangebote.

Ihr Arbeitsort ist unsere "Wohngruppe „Am Frankenberg“ in Hamburg-Harburg, in der fünfzehn erwachsene Menschen mit schwerer körperlicher Behinderung leben.

Ihre Aufgaben

  • Umfassende pädagogische sowie auch pflegerische Betreuung der Bewohner/innen der Wohngruppe
  • Planung und Übernahme personenbezogener Unterstützungsleistungen (Bezugsbetreuung)
  • Erstellung von Teilhabeplanung und Berichterstellung, Dokumentation der Leistungen, Hilfen bei individuellen und hausinternen Freizeitaktivitäten
  • Unterstützung bei persönlichen Kontakten, Zusammenarbeit mit Angehörigen, Ärzten, Therapeuten, Unterstützung der Bewohner/-innen an der Teilnahme sozialräumlicher Aktivitäten


Ihr Profil

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger (Heilerzieher) (m/w) oder auch Erzieher (m/w) 
  • Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten sowie die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und Wochenenddiensten
  • Es wäre von Vorteil, wenn Sie bereits Erfahrung in der Assistenz behinderter und/oder psychisch kranker Menschen mitbringen Unser Angebot 
  • Vergütung nach Tarifvertrag 
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld 
  • Ab 30 Tage Jahresurlaub 
  • Vielfältigkeit in den Tätigkeiten 
  • HVV-ProfiTicket mit Arbeitgeberzuschuss 
  • Betriebliche Altersvorsorge 
  • Attraktive Gesundheitsangebote und Fortbildungsprogramme

Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Frau Silke Offermann unter Tel.: 0162/23271 78.

Vergütung: Entgeltgruppe E7
Arbeitsbeginn: Per sofort
Arbeitszeit: Teilzeit 30 Std./W.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Stellenkennziffer 323-WGAF und schicken Ihre Bewerbung per Mail an: bewerbung@bhh-sozialkontor.de oder per Post an: BHH Sozialkontor gGmbH, Personalabteilung; Frau Redant, 20099 Hamburg. Wir freuen uns auch über Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

324-WGAF Heilerziehungspfleger (m/w)

08.06.2018

Das BHH Sozialkontor bietet Menschen mit Behinderung und Menschen mit psychischer Erkrankung Assistenz- und Wohnangebote, Pflege, Therapie, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Quartiersentwicklung und Freizeit- und Bildungsangebote.

Ihr Arbeitsort ist unsere Wohngruppe „Am Frankenberg“ in Hamburg-Harburg, in der fünfzehn erwachsene Menschen mit schwerer körperlicher Behinderung leben.

Ihre Aufgaben

  • Umfassende pädagogische sowie auch pflegerische Betreuung der Bewohner/innen der Wohngruppe
  • Planung und Übernahme personenbezogener Unterstützungsleistungen (Bezugsbetreuung) 
  • Erstellung von Teilhabeplanung und Berichterstellung, Dokumentation der Leistungen, Hilfen bei individuellen und hausinternen Freizeitaktivitäten 
  • Unterstützung bei persönlichen Kontakten, Zusammenarbeit mit Angehörigen, Ärzten, Therapeuten, Unterstützung der Bewohner/-innen an der Teilnahme sozialräumlicher Aktivitäten 


Ihr Profil

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger (Heilerzieher) (m/w) 
  • Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten sowie die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und Wochenenddiensten 
  • Es wäre von Vorteil, wenn Sie bereits Erfahrung in der Assistenz behinderter und/oder psychisch kranker Menschen mitbringen 


Unser Angebot

  • Vergütung nach Tarifvertrag 
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Ab 30 Tage Jahresurlaub 
  • Vielfältigkeit in den Tätigkeiten 
  • HVV-ProfiTicket mit Arbeitgeberzuschuss 
  • Betriebliche Altersvorsorge 
  • Attraktive Gesundheitsangebote und Fortbildungsprogramme 

Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Frau Silke Offermann unter Tel.: 0162/23271 78. 

Vergütung: Entgeltgruppe E7
Arbeitsbeginn: Per sofort
Arbeitszeit: Teilzeit 19 Std./W.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Stellenkennziffer 324-WGAF und schicken Ihre Bewerbung per Mail an: bewerbung@bhh-sozialkontor.de oder per Post an: BHH Sozialkontor gGmbH, Personalabteilung; Frau Redant, 20099 Hamburg. Wir freuen uns auch über Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

327-HT Erzieher, Heilerziehungspfleger oder Pflegefachkraft (m/w)

13.06.2018

Das BHH Sozialkontor bietet zahlreiche differenzierte Wohn- und Unterstützungsangebote für über 800 Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen im Hamburger Stadtgebiet und Umgebung. Pflegerische und therapeutische Dienstleistungen, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Freizeit- und Bildungsangebote vervollständigen das vielfältige Angebot.

Ihr Arbeitsort ist unser Haus Trillup, eine gruppengegliederte Einrichtung für Menschen mit vorrangig geistiger Behinderung. Dieser Arbeitsplatz ist als Krankheitsvertretung befristet für 3 Monate zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Umfassende pädagogische Betreuung der Bewohner/innen vornehmlich einer Wohngruppe
  • Zusammenarbeit mit Behörden, Ärzten, Angehörigen und Werkstatt für Behinderte
  • Hilfen bei der Freizeitgestaltung
  • Unterstützung bei persönlichen Kontakten, Freundschaften und Partnerschaften
  • Hilfe bei psychosozialen Problemen
  • Gesundheitsvorsorge und Begleitung bei Arztbesuchen


Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit behinderten Menschen sowie Führerschein wünschenswert
  • Eine wertschätzende Kommunikation und Einfühlungsvermögen ist für Sie selbstverständlich
  • Belastbarkeit, die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten, Teamfähigkeit und Flexibilität (auch hin-sichtlich der Arbeitszeiten) mit.


Unser Angebot

  • Vergütung nach Tarifvertrag
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Ab 30 Tage Jahresurlaub
  • Vielfältigkeit in den Tätigkeiten
  • HVV-ProfiTicket mit Arbeitgeberzuschuss
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Attraktive Gesundheitsangebote und Fortbildungsprogramme


Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Frau Marina Strauß unter Tel. 040-60887374.

Vergütung: Entgeltgruppe EH 7

Arbeitsbeginn: ab sofort

Arbeitszeit: 32 Std./Woche

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer 327-HT und schicken Ihre Bewerbung per Mail an: bewerbung@bhh-sozialkontor.de oder per Post an: BHH Sozialkontor gGmbH, Personalabteilung, Frau Petersen, Holzdamm 53, 20099 Hamburg. Wir freuen uns auch über Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Hort

296-Hort Student Sonderpädagogik i.d.T. eines Erziehers (m/w)

09.03.2018 

Das BHH Sozialkontor bietet zahlreiche differenzierte Wohn- und Unterstützungsangebote für über 800 Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen im Hamburger Stadtgebiet und Umgebung. Pflegerische und therapeutische Dienstleistungen, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Freizeit- und Bildungsangebote vervollständigen das vielfältige Angebot.

In Kooperation mit einigen Schulen in Hamburg betreibt das BHH Sozialkontor seit 2008 ein verlässliches Hortangebot für Schulkinder mit Förderbedarf. Die Eltern haben hier die Möglichkeit, dasselbe Betreuungsangebot zu nutzen, wie es Eltern in Regelschulen tun.

Einsatzorte sind die Horte folgender Schulen: Schule Tegelweg (Farmsen), Schule Weidemoor (Lohbrügge), Schule Lokstedter Damm (Groß Borstel), Schule Marckmannstraße (Rothenburgsort), Schule Hirtenweg (Othmarschen), Schule Kielkamp (Bahrenfeld), Raphael-Schule (Nienstedten).

In unseren Horten sind zum nächst möglichen Zeitpunkt Arbeitsplätze mit 15-20 Std./Woche zu besetzen. Die Arbeitszeiten sind wochentags am Nachmittag, in der Ferienbetreuung ganztags.

Wenn Sie Freude daran haben, Kinder mit Förderbedarf in ihrer Entwicklung durch verlässliche Betreuung und kreative Angebote zu unterstützen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Wir suchen

Mitarbeiter mit einem abgeschlossenem B.A. Studium der Sonderpädagogik i.d.T. eines Erziehers (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Gruppendienst / Einzelbeschäftigungsangebote
  • Zusammenarbeit mit Eltern und Lehrern
  • Förder- und Ablaufplanung als Teamarbeit

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium (B.A.) der Sonderpädagogik, angehendes Master Studium
  • engagierten Einsatz sowie Teamarbeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (zwischen 14 und 18 Uhr)
  • erste Erfahrung im Umgang mit Kindern mit Förderbedarf

 

Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Herrn Becker unter Tel. 040-227 227 67.

Das BHH-Sozialkontor bietet Ihnen eine tarifliche Bezahlung nach MTV PET, eine zusätzliche Altersversorgung, ein vergünstigtes Jobticket (ProfiTicket) sowie ein umfassendes internes Fortbildungsprogramm.

Bewerben Sie sich unter Angabe der Stellenkennziffer 296-Hort im Betreff. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per Mail an: bewerbung@bhh-sozialkontor.de oder per Post an: BHH Sozialkontor gGmbH, Personalabteilung, Frau Bzowski, Holzdamm 53, 20099 Hamburg.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleichwertiger fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung vorrangig eingestellt.

314-HoT Heilerziehungspfleger, Erzieher, Sozialpädagogischer Assistent (m/w)

24.04.2018

Das BHH Sozialkontor bietet Menschen mit Behinderung und Menschen mit psychischer Erkrankung Assistenz- und Wohnangebote, Pflege, Therapie, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Quartiersentwicklung und Freizeit- und Bildungsangebote.

Ihr Arbeitsort ist unser Hort Tegelweg (Farmsen), ein Hortangebot für Schulkinder mit Förderbedarf. Die Eltern haben hier die Möglichkeit, dasselbe Betreuungsangebot zu nutzen, wie es Eltern in Regelschulen tun.

Ihre Aufgaben

  • Gruppendienst / Einzelbeschäftigungsangebote
  • Zusammenarbeit mit Eltern und Lehrern
  • Förder- und Ablaufplanung als Teamarbeit

 

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung
  • engagierten Einsatz sowie Teamarbeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • berufliche Erfahrung im Umgang mit Kindern mit Förderbedarf

 

Unser Angebot

  • Vergütung nach Tarifvertrag
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • ab 30 Tage Jahresurlaub
  • Vielfältigkeit in den Tätigkeiten
  • HVV-ProfiTicket mit Arbeitgeberzuschuss
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Attraktive Gesundheitsangebote und Fortbildungsprogramme

 

Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Herrn Martin Becker unter Tel. 040-227 227-67.

Vergütung: Entgeltgruppe A7

Arbeitsbeginn: 01.06.2018

Arbeitszeit: 25 Std./Woche

Kennziffer: 314-HoT

Wir freuen uns auch über Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Bewerbung: bewerbung@bhh-sozialkontor.de

315-HoR Heilerziehungspfleger, Erzieher, Sozialpädagogischer Assistent (m/w)

24.05.2018

Das BHH Sozialkontor bietet Menschen mit Behinderung und Menschen mit psychischer Erkrankung Assistenz- und Wohnangebote, Pflege, Therapie, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Quartiersentwicklung und Freizeit- und Bildungsangebote.

Ihr Arbeitsort ist unser Hort Raphael (Nienstedten), ein Hortangebot für Schulkinder mit Förderbedarf. Die Eltern haben hier die Möglichkeit, dasselbe Betreuungsangebot zu nutzen, wie es Eltern in Regelschulen tun.

Ihre Aufgaben

  • Gruppendienst / Einzelbeschäftigungsangebote
  • Zusammenarbeit mit Eltern und Lehrern
  • Förder- und Ablaufplanung als Teamarbeit

 

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung
  • engagierten Einsatz sowie Teamarbeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • berufliche Erfahrung im Umgang mit Kindern mit Förderbedarf

 

Unser Angebot

  • Vergütung nach Tarifvertrag
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • ab 30 Tage Jahresurlaub
  • Vielfältigkeit in den Tätigkeiten
  • HVV-ProfiTicket mit Arbeitgeberzuschuss
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Attraktive Gesundheitsangebote und Fortbildungsprogramme

 

Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Herrn Martin Becker unter Tel. 040-227 227-67.

Vergütung: Entgeltgruppe A7

Arbeitsbeginn: 01.06.2018

Arbeitszeit: 25 Std./Woche

Kennziffer: 315-HoR

Wir freuen uns auch über Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Bewerbung: bewerbung@bhh-sozialkontor.de

966-Hort Aushilfen im Hort (m/w)

05.06.2018 

Das BHH Sozialkontor bietet Menschen mit Behinderung und Menschen mit psychischer Erkrankung Assistenz- und Wohnangebote, Pflege, Therapie, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Quartiersentwicklung und Freizeit- und Bildungsangebote.

In Kooperation mit einigen Schulen in Hamburg betreibt das BHH Sozialkontor seit 2008 ein verlässliches Hortangebot für Schulkinder mit Förderbedarf. Die Eltern haben hier die Möglichkeit, dasselbe Betreuungsangebot zu nutzen, wie es Eltern in Regelschulen tun. Die Betreuung findet im Anschluss an den Unterricht und während der Schulferien statt.

Einsatzorte sind die Horte folgender Schulen:

  • Schule Tegelweg (Farmsen)
  • Schule Weidemoor (Lohbrügge)
  • Schule Lokstedter Damm (Groß Borstel)
  • Schule Marckmannstraße (Rothenburgsort)
  • Schule Hirtenweg (Othmarschen)
  • Schule Kielkamp (Bahrenfeld) 
  • Raphael-Schule (Nienstedten)


Für die laufende Arbeit benötigen wir

  • verlässliche pädagogische Mitarbeiter, die an fünf Tagen in der Woche die Hortarbeit in den Nachmittagsstunden unterstützen (min. 3,5 Std.)
  • Springerkräfte, die an festen Tagen und gelegentlich auf Abruf unsere Arbeit unterstützen

Besonders in den Schulferien wollen wir auf Ihre Mitarbeit bauen. Sie werden an verschiedenen Standorten eingearbeitet. Unser Ziel ist es, Sie als MitarbeiterInnen vorwiegend für einen bestimmten Standort zu gewinnen.

Wenn Sie Freude daran haben, Kinder mit Förderbedarf in ihrer Entwicklung durch verlässliche Betreuung und kreative Angebote zu unterstützen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Aushilfskraft in der Hortbetreuung (m/w)

Wir erwarten von Ihnen engagierten Einsatz, Verlässlichkeit und bestenfalls erste Erfahrungen in der Betreuung von behinderten Kindern.

Die Beschäftigung erfolgt in Teilzeit, auf Wunsch auch als Minijob oder als Studentische Aushilfskraft.

Näheres erfahren Sie bei Herrn Martin Becker unter Tel. 040-227 227 67; Anschrift: BHH Sozialkontor gGmbH, Hortleitung, Gotenstraße 10, 20097 Hamburg.

Bewerben Sie sich unter Angabe der Stellenkennziffer 966-Hort im Betreff. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per Mail an: bewerbung@bhh-sozialkontor.de oder per Post an: BHH Sozialkontor gGmbH, Personalabteilung, Frau Bzowski, Holzdamm 53, 20099 Hamburg.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleichwertiger fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung vorrangig eingestellt.

Hauswirtschaft

311-HBB Hauswirtschaftliche Hilfskraft (m/w)

01.06.2018

Das BHH Sozialkontor bietet zahlreiche differenzierte Wohn- und Unterstützungsangebote für über 800 Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen im Hamburger Stadtgebiet und Umgebung. Pflegerische und therapeutische Dienstleistungen, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Freizeit- und Bildungsangebote vervollständigen das vielfältige Angebot.

Unsere neu erbaute Einrichtung Haus Beerboom in dem Stadtteil Groß Borstel ist eine Wohn- und Rehabilitationsstätte für bis zu 35 erwachsene Menschen mit schwerer Körperbehinderung. Diese Menschen werden pflegerisch, pädagogisch und therapeutisch unterstützt. In dieser modernen Einrichtung ist ab sofort ein Arbeitsplatz mit 28 Stunden pro Woche zu besetzen.

Wir suchen eine

Hauswirtschaftliche Hilfskraft (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Reinigung sowie Dekoration der entsprechenden Räumlichkeiten
  • Wäscheverwaltung
  • Versorgung der Bewohner mit Mittagessen und Lebensmitteln sowie Zubereitung des Frühstücks bzw. Abendessens


 Ihr Profil:

  • erste Berufserfahrung in dieser Aufgabe
  • Einfühlungsvermögen für Bewohner mit Einschränkungen
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit


Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Frau Ina Terragnolo unter Tel. 040-380791540.

Das BHH-Sozialkontor bietet Ihnen eine tarifliche Bezahlung nach TV Sozialkontor, eine zusätzliche Altersversorgung sowie ein umfassendes internes Fortbildungsprogramm.

Bewerben Sie sich unter Angabe der Stellenkennziffer 311-HBB im Betreff. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per Mail an: bewerbung@bhh-sozialkontor.de oder per Post an: BHH Sozialkontor gGmbH, Personalabteilung, Frau Ehm, Holzdamm 53, 20099 Hamburg.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleichwertiger fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung vorrangig eingestellt.

321-SNH Hauswirtschaftliche Hilfskraft (m/w)

05.06.2018

Das BHH Sozialkontor bietet Menschen mit Behinderung und Menschen mit psychischer Erkrankung Assistenz- und Wohnangebote, Pflege, Therapie, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Quartiersentwicklung und Freizeit- und Bildungsangebote.

Ihr Arbeitsort ist unser Senator-Neumann-Heim in Hamburg-Bergstedt, in dem erwachsene Menschen aller Altersgruppen mit Mehrfachbehinderungen betreut werden.

Ihre Aufgaben

  • Reinigung sowie Dekoration der entsprechenden Räumlichkeiten
  • Wäscheverwaltung
  • Versorgung der Bewohner mit Mittagessen und Lebensmitteln

 

Ihr Profil

  • Berufserfahrung in der Arbeit mit behinderten Menschen wünschenswert
  • Eine wertschätzende Kommunikation und Einfühlungsvermögen ist für Sie selbstverständlich
  • Sie bringen Belastbarkeit, die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten, Teamfähigkeit und Flexibilität (auch hinsichtlich der Arbeitszeiten) mit

 

Unser Angebot

  • Vergütung nach Tarifvertrag
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Ab 30 Tage Jahresurlaub
  • Vielfältigkeit in den Tätigkeiten
  • HVV-ProfiTicket mit Arbeitgeberzuschuss
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Attraktive Gesundheitsangebote und Fortbildungsprogramme

 

Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Frau Inga Wiesner unter Tel. 040-60415-938.

 

Vergütung: Entgeltgruppe A2
Arbeitsbeginn: Per sofort
Arbeitszeit: 25 Std./Woche
Befristung: Zunächst auf 1 Jahr; eine Beschäftigung auf Dauer wird angestrebt

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer 321-SNH und schicken Ihre Bewerbung per Mail an: bewerbung@bhh-sozialkontor.de oder per Post an: BHH Sozialkontor gGmbH, Personalabteilung, Frau Bergert, Holzdamm 53, 20099 Hamburg. Wir freuen uns auch über Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

326-HT Hauswirtschaftliche Hilfskraft (m/w)

13.06.2018

Das BHH Sozialkontor bietet zahlreiche differenzierte Wohn- und Unterstützungsangebote für über 800 Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen im Hamburger Stadtgebiet und Umgebung. Pflegerische und therapeutische Dienstleistungen, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Freizeit- und Bildungsangebote vervollständigen das vielfältige Angebot.

Ihr Arbeitsort ist unser Haus Trillup, eine gruppengegliederte Einrichtung für Menschen mit vorrangig geistiger Behinderung.

Ihre Aufgaben

  • Beratung und Unterstützung der Bewohnerinnen und Bewohner im Bereich Verpflegung (Ein-kaufsplanung, Zubereitung der Mahlzeiten, Lagerung von Lebensmitteln)
  • Übernahme von Reinigungsarbeiten in den Gemeinschaftsräumen wie Flur, Keller, Hauptküche, Bäder und Toiletten
  • Beratung und Unterstützung von einzelnen Bewohnerinnen und Bewohnern bei Reinigungs- und Dekorationsarbeiten im eigenen Zimmer
  • Beratung und Unterstützung der Bewohnerinnen und Bewohner beim Wäschewaschen, bei Sortier-, Bügel- und kleinen Ausbesserungsarbeiten

 

Ihr Profil

  • Berufserfahrung in der Arbeit mit behinderten Menschen wünschenswert
  • Eine wertschätzende Kommunikation und Einfühlungsvermögen sind für Sie selbstverständlich
  • Sie bringen Belastbarkeit, die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten, Teamfähigkeit und Flexibilität (auch hinsichtlich der Arbeitszeiten) mit.


Unser Angebot

  • Vergütung nach Tarifvertrag
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Ab 30 Tage Jahresurlaub
  • Vielfältigkeit in den Tätigkeiten
  • HVV-ProfiTicket mit Arbeitgeberzuschuss
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Attraktive Gesundheitsangebote und Fortbildungsprogramme

 

Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Frau Marina Strauß unter Tel. 040-60887374.


Vergütung: Entgeltgruppe EH 3
Arbeitsbeginn: 01.07.2018
Arbeitszeit: 28 Std./Woche
Befristung: Zunächst auf 1 Jahr; eine Beschäftigung auf Dauer wird angestrebt

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer 326-HT und schicken Ihre Bewerbung per Mail an: bewerbung@bhh-sozialkontor.de oder per Post an: BHH Sozialkontor gGmbH, Personalabteilung, Frau Petersen, Holzdamm 53, 20099 Hamburg. Wir freuen uns auch über Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Auszubildende

295-GS Ausbildung Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

19.04.2018

Das BHH Sozialkontor bietet zahlreiche differenzierte Wohn- und Unterstützungsangebote für über 800 Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen im Hamburger Stadtgebiet und Umgebung. Pflegerische und therapeutische Dienstleistungen, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Freizeit- und Bildungsangebote vervollständigen das vielfältige Angebot.

In unserer Geschäftsstelle im Holzdamm haben Sie die Gelegenheit, ab dem 01.08.2019 Ihre Ausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau für Büromanagement zu beginnen und dabei Einblicke in verschiedene Verwaltungsbereiche zu erlangen.

Wir suchen Sie als

Auszubildenden zum Kaufmann/zur Kauffrau für Büromanagement

Ausbildungsort ist unsere Geschäftsstelle, in der wir Ihnen die Wahlqualifikationen Kaufmännische Steuerung und Kontrolle, Assistenz und Sekretariat oder Personalwirtschaft anbieten. Sie werden während Ihrer Ausbildung außerdem in verschiedenen Abteilungen, sowie in einigen unserer Einrichtungen tätig sein, in denen Einblicke in unterschiedliche Bereiche Ihrer Ausbildung vertieft und ausgebaut werden. Wenn Sie das Abitur oder die Fachhochschulreife haben, können wir eine Verkürzung der Ausbildung vereinbaren.

Wir erwarten von Ihnen:

  • mindestens Mittlere Reife mit guten Noten in den Fächern Deutsch und Mathematik 
  • erste Erfahrungen im Umgang mit MS Office 
  • Selbstständigkeit, Engagement und Eigeninitiative 
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit


Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Frau Ricarda Schmitt unter Tel. 040-22722713.

Bewerben Sie sich bis unter Angabe der Stellenkennziffer 312-GS im Betreff. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per Mail an: bewerbung@bhh-sozialkontor.de oder per Post an: BHH Sozialkontor gGmbH, Personalabteilung, Frau R. Schmitt, Holzdamm 53, 20099 Hamburg.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleichwertiger fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung vorrangig eingestellt.