Direkt zum Inhalt springen

07.02.2017

„Mach mit – Bleib fit“ – Aktiv im Alter mit Bewegung und Spaß

Bewegungsinitiative für Senioren startet ab 7. April in Berne

Gemeinsam etwas für die Gesundheit tun und dabei Spaß haben – so lautet das Motto der neuen
Bewegungsgruppe in Berne. Mit sanfter Gymnastik können Sie ihre Beweglichkeit, Ausdauer und
Koordination fördern und neue Kontakte knüpfen. Die Übungen finden vorwiegend im Sitzen statt und zur
spielerischen Ausführung werden Alltagsmaterialien wie Bälle oder Tücher verwendet. Das inklusive
Angebot richtet sich an Senioren im Stadtteil und ist offen für Menschen mit und ohne Behinderung.
Durchgeführt werden die wöchentlichen Treffen von Trainern des Turn- und Sportvereins Berne e.V.
Haben Sie Lust in netter Runde etwas für ihre Gesundheit tun?


Kommen Sie gern vorbei und probieren Sie es aus. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Wann? Ab 7. April, jeden Freitag, 10-11 Uhr
Wo? Im Hilda Heinemann Haus, Meiendorfer Mühlenweg 121, 22159 Hamburg
Wer? Das Angebot ist offen für Menschen mit und ohne Behinderung
Kosten? 5 Euro im Monat

Das Sportprojekt ist eine Kooperation der Initiative „Mach mit – bleib fit“ des Hamburger Sportbundes und
des Hamburger Abendblatts in Verbindung mit dem Turn- und Sportvereins Berne e.V. und dem BHH
Sozialkontor.

BHH Sozialkontor
Das BHH Sozialkontor bietet vielfältige Wohn- und Unterstützungsangebote für über 800 Menschen mit
Behinderungen und psychischen Erkrankungen im Großraum Hamburg. Pflegerische und therapeutische
Dienstleistungen, Treffpunkte, Hort- sowie Freizeit- und Bildungsangebote vervollständigen das Angebot.
Das Hilda Heinemann Haus liegt im Stadtteil Farmsen Berne und ist heute das Zuhause für 43 Menschen
mit geistiger Behinderung. Je nach Bedarf erhalten die Menschen in der Einrichtung des BHH Sozialkontor
individuelle Unterstützung.


Für Rückfragen:
BHH Sozialkontor, Öffentlichkeitsarbeit
Dorothea Olbertz
Telefon: 040 / 227 227 26 oder d.olbertz@bhh-sozialkontor.de
www.bhh-sozialkontor.de